Startup Coach | Gründercoach | Lean Coach

Ihr Gründer und Startup Coach von BrainHive

Der Gründercoach ist anders als der Business Coach oder Finanzcoach oder Erfolgscoach genau in der Mitte zwischen Materien- und Menschenwissen und muss entsprechend auch beide Seiten sehr gut kennen.

Während einerseits Dinge wie Finanzplanung, Überprüfung der Pitch-Dokumentation und ein Verständnis von Marke, Team, Lean Startup Methodologie und Vision Finding zu den Grundvoraussetzungen für die erfolgreiche Ausübung einer professionellen Startup Coaching, Lean Coaching, Pitching Coach oder Startup Mentoring Tätigkeit gehören, muss der Gründertrainer oftmals auch den Charakter des Gründers verstehen und psychologisch aufbauen können.

Business Coach-Startup Coach-Life Coach-BrainHive-66

Themen wie Kommunikationsfähigkeiten, Präsentationskönnen, Führungskraft oder ein selbstsicheres, überzeugendes Auftreten sind für den Erfolg des Gründers sowohl in der Finanzierungsphase als auch später allesentscheidend. In dieser Funktion ist der Gründercoach dann eher ein Motivations- und Gesprächstrainer und er muss manchmal sogar auf bestimmte Verzerrungen der Wahrnehmung des Gründers eingehen, auch und gerade bei schwerwiegenden halb- oder unterbewussten Problematiken, wenn ein angehender Unternehmer, vielleicht ein sehr introvertierter Ingenieur, beispielsweise Probleme mit Augenkontakt (ggf. Sozial-/Kontaktphobie) oder Stabilität seiner Stimme (ggf. Energie-/Sprachtrainingsarbeit notwendig) hat. In diesen Momenten kann das Gründercoaching dann sehr psychologisch werden oder mehr in Richtung des Life Coaching gehen.

In den folgenden Zeilen werden wir Inhalt, Vorteile und Ablauf eines Gründercoaching und Gründercoaching Kosten bei BrainHive Coaching besprechen um angehenden Unternehmern ein gutes Bild davon zu vermitteln, warum in ganz verschiedenen Feldern der Startup Trainer eine wirklich intelligente Investitionen sein kann und sich auf vielerlei Weise bezahlt macht. Auch bezüglich der intelligenteren Zusammenarbeit mit dem Lean Coach als auch eine Darlegung der Professionalität von BrainHive Coaching im Bereich Startup Training wird Bezug genommen. Ziel dieses Artikels ist es, eine möglichst gute Vorbereitung für den Gründer zu umzeichnen, der ein Startup Mentoring in Anspruch nimmt oder generell versucht, sich bei einem erfahrenen Gründercoach über alle wichtige Themen schlau zu machen.

Startup Coach-Founder Coach-Lean-Coach-BrainHive

 

Der Startup Coach als Mentor: Vorteile des Gründertraining

Tatsächlich ist es so, dass der Klient beim Gründertraining viele verschiedene Erfolgselemente der Gründung bei einem erfahrenen Pitching Coach unter Prüfung stellen kann. Ein wirklich professioneller Gründercoach wird sowohl alle möglichen geschäftlichen Dokumente auditieren / inspizieren als auch bei der Verbesserung der Gründerstory und des Lebenslaufes helfen.

Er wird dafür Sorge tragen, dass keine Lücken in der Dokumentation sind (beispielsweise ein fehlendes Pitchdeck oder auch ausreichend gute E-Mail-Vorlagen für die Investorenkommunikation) und er wird dafür sorgen, dass der Gründer seinen Elevator Pitch mündlich präsentieren und dabei exzellent vortragen kann. Es kann sogar sein, dass der Pitching Trainer die formale Garderobe des Gründers verbessern muss oder allgemeines Gesprächs- und Strukturtraining geben muss, was eine ausreichend laute, ruhige und gleichförmige Stimme im Gespräch mit Investoren und in der generellen Präsentation anbelangt, die überzeugt und aufklärt.

Business Coach-Startup Coach-Life Coach-BrainHive-50

 

Was zudem zu den absoluten Vorteilen der Hinzuziehung eines herausragenden Gründercoachs gehört, ist die häufig beeindruckende Mannigfaltigkeit des holistischen Wissens, was nur die besten Startup Coachs der Sphäre wirklich in Person vereinen. Diese Star-Coachs bringen häufig oftmals auch ihr eigenes Netzwerk (u.a. auch Business Angels, Multiplikatoren und Influencer) ein, sowie ganz spezielles Fachwissen, was Branchen, Technik und Organisationswerkzeuge angeht.

Der perfekte Startup-Coach ist sowohl Unternehmensberater, als auch Zukunftsforscher, Menschenfreund, Nachhaltigkeitsenthusiast, Zielgruppenexperte (Soziologe), Marketingpsychologe, Kommunikationsprofi und mit dem praktischen Alltag in Büros und Ideenschmieden wie auch Fabriken und verschiedensten Orten der Ausübung von Dienstleistungen wie auch der Öffentlichkeit auf der Straße und Veranstaltungen der betreffenden Zielregionen vertraut.

Business Coach-Startup Coach-Life Coach-BrainHive-65

 

Pluspunkte muss der Coaching Klient demjenigen Lean Startup Mentor zustehen, der sowohl viele Jahre Erfahrung als auch relative Jugend in seiner Person vereinen kann. Viele kompetente Gründungs- und Pitching Coachs sind in Deutschland heutzutage bereits in die Jahre gekommen und während diese zwar einen Teil ihrer Materie extrem gut verstehen, haben sie nicht denselben Bezug zu Zukunftsthemen und digitalen Megatrends. Diese aber sind es häufig, die sowohl das Überleben einer neuen Gründung als auch deren exponentiellen Aufstieg mit besonderer Erfolgsaussicht strategisch absichern können.

Neben weiteren Vorteilen, die im Raum stehen, ist ein besonders hervorzukehrender Vorteil natürlich auch das einfach wesentlich weniger Gründungsrisiko entsteht, wenn ein erfahrener Startup Coach in Begleitung der Entwicklung des Unternehmens eingesetzt wird. Während jeder Phase der Gründung werden sowohl Ausfallrisiken durch Prozessdokumentenaudit, Marktrisiken durch Überwachung der Produktentwicklung und des Product-Market-Match sowie finanzielle Risiken durch ständigen Blick auf die Zahlenplanung adressiert. Ein erfahrener Gründercoach weist sehr früh auf Strategisches im existierenden Wettbewerb hin und regt den Gründer an, seine Idee auf viele verschiedene Weisen zur Validierung preiszugeben.

Auch verfügt der Lean Coach über besonderes Wissen im Bereich Lean Startup und wird sich üblicherweise einbringen um dafür zu sorgen, dass die Overhead Kosten, Personaleinstellungen und Gründungsaspekte, die mit der Wahl des Standorts und der Büroräume einhergehen, mit besonderer Sorgfalt bedacht werden. Dies sorgt dafür, die Existenz des Unternehmens über die verschiedenen Investitionsrunden oder den Aufbau in einer spezifischen Branche als kleines/mittleres Unternehmen mit bestimmten Vorgaben für die Profitabilität und Größe sicherzustellen und Liquiditätsrisiken zu umschiffen.

Business Coach-Startup Coach-Life Coach-BrainHive-61

 

Startup Mentoring Kosten: Kosten des Gründercoaching

Während viele verschiedene Gründercoaching Angebote mittlerweile auch vom Staat gefördert werden, gibt es zudem zahlreiche Angebote, die aufgrund entweder der bürokratischen Anforderungen zum Startup Training selbst (Inhalt, Frequenz, offiziell abgesegnetes Lehrmaterial und Übungen etc.) als auch zum Gründercoach (bestimmte Standorte, bestimmte Rechtsformen, teure/langwierige Zertifizierungen u.a.) nicht gefördert werden aber dennoch von hohem Wert für den Klient sind.

Business Coach-Startup Coach-Life Coach-BrainHive-54

Da wir bei BrainHive Coaching aus Gründen der internationalen Steueroptimierung mit irregulären Standorten unserer Administrationen, technik-agilen Strategien (in der Regel fernmündlich agierend, nicht physisch präsent) und auch kunden- und partnerseitig internationaler aufgestellt sind als nationale Subventionsinteressen dies erlauben, haben wir uns vor Jahren schon entschlossen innerhalb der Förderlandschaft uns Weiterempfehlungspartnerschaften aufzubauen und ansonsten unsere Training Angebote in transparent und fair bepreiste Privatservice-Pakete umzumünzen. Diese Lean Coaching Pakete dienen den Gründern in den verschiedenen Phasen der Gründung als eine ideale Zusammenstellung an einzelnen Leistungsmodulen, die einen perfekten Fortschritt gewährleistet.

 

Leistung SEED GRASSROOT GROWTH SCALE
Telefoncoaching 4h 8h 16h 30h
Videocoaching / Screensharing 1h 2h 6h 12h
Dokumentationen sichten / bearbeiten Bis zu 8 Seiten Bis zu 16 Seiten Bis zu 40 Seiten Bis zu 80 Seiten
Empfehlungs-Berichterstattung 2 Berichte Bis zu 4 Berichte Bis zu 6 Berichte Bis zu 12 Berichte
Zeitraum 1 Monat 2-4 Monate 4-6 Monate 8-12 Monate
Wettbewerbs-

intelligenz

Branchen-Briefing Kurzaudit Bis zu 3 Wettbewerber Bis zu 5 Wettbewerber
Strategy Papers / Analysen Ein Paper, 2-3 Seiten ODER 2-3 Paper, 6-10 Seiten Total 4-5 Paper, 15-20 Seiten Total
Brand Design Coaching / Story Design u.Ä. 1h 2h 8h 12h
Geeignet für Vor-Startup Phase, Probe-Coaching Startups in der Gründungsphase (0-12 Monate) Startups in der Wachstumsphase (Jahr 2-5) Startups in der Expansion oder ab 1 Mio. Euro Gesamtkapital
Gesamtpreis 2.500,-€ 5.000,-€ 11.000,-€ 22.000,-€
Min. Monatspreis 2.500,-€ 1.250,-€ 1.833,33€ 1.833,33€
Entspricht  Gesamt-Manntagen* 2,5 Manntage 5 Manntage 14 Manntage 30 Manntage
Preis* / Manntag 1.000,-€ 1000,-€ 785,71 € 733,33€

* = Nutzungslizenzen an allen Vorlagen sowie Zusatzdokumentationen / Tutorials sind im Preis inklusive.

 

Der Gründercoach liegt mit seinem Tagessatz ansonsten üblicherweise tatsächlich eher in einer der unteren Kategorien, wenn man auf die allgemeinen Business Coachs, Unternehmensberater sowie beratenden Unternehmenshelfer/Mentoren schaut. Handelt es sich nicht ohnehin um eine Pro-Bono Startup Mentoring Beauftragung, sieht man häufig vergleichsweise niedrige Tagessätze um die 500 bis 600 € als Regel. Dabei ist es jedoch ungewöhnlich, dass ein Gründungscoach einen Gründer als Klienten annimmt, dessen Coachingauftrag im Gesamtwert unter 5.000 € liegt.

In Deutschland sind ca. die Hälfte aller in Anspruch genommenen Trainings auf die eine oder andere Weise gefördert. Zudem gibt es Gruppenangebote von privat, halböffentlicher und öffentlicher Hand, bei denen der Preis für den Gründer pro einzelnem Kurs oder Veranstaltungswochenende im niedrigen bis mittleren dreistelligen Bereich liegt. Einzelne Themenschwerpunkte im Coaching werden auch von Stellen wie der IHK angeboten und dort gibt es teilweise aufgrund des automatisch hohen Förderanteils dieser Startup Gruppencoaching Kosten schon für unter 100 € Angebote.

Business Coach-Startup Coach-Life Coach-BrainHive-53

Bei BrainHive Coaching versuchen wir durch unsere Bibliotheken an Ausbildungsmaterial und durch unsere Techniken einen möglichst hohen Effizienzgrad zu leisten, der vom Tagessatz oder Stundensatz des eigentlichen Gründungscoach einigermaßen entkoppelt ist. Auf die Erreichung des Ziels kommt es uns an, nicht so sehr auf die persönlich investierte Zeit (anderer Coaching Ansatz als versus bspw. dem Erfolgscoaching). Da wir sehr darauf achten, dass möglichst viele Gründer sich Zugang zu unseren Angeboten leisten können und wir von unserer gesamten Unternehmensvision her sehr viel Wert auf den Dienst am Gründer und an der Gesellschaft insgesamt legen, haben wir bei unseren Paketen auf eine gestaffelte Preissetzung geachtet. Während die Angebote quasi am Anfang noch für jedermann der auch nur eine halbwegs konkrete Gründungsabsicht hat zugänglich und sinnvoll sind, sind die höherpreisigen Pakete vor allen Dingen für solche Gründer bezahlbar und wirksam, die bereits eine laufende Operation haben oder kurz davor sind, in die heiße Phase Ihres Unternehmensaufbaus einzusteigen.

 

Pitch Trainer vs. Lean Coach vs. regulärem Gründercoach: Ablauf eines Gründercoaching

Während die obige Leistungstabelle bereits eine gute Idee davon liefert, welche analytischen Stationen und exekutiven Arbeiten in den jeweiligen Schritten des Gründer Mentorings durchlaufen werden müssen, macht es wahrscheinlich Sinn, noch etwas mehr auf die eigentliche Kommunikation und Arbeit mit dem Gründercoach an sich einzugehen. Anders als viele andere Business Trainings (bspw. Executive Coaching oder auch Finanzcoaching), wo das Programm oftmals relativ rigide abgearbeitet wird, ist das Gründercoaching auch durch die verschiedene Methodologie im Startup Bereich geprägt.

Business Coach-Startup Coach-Life Coach-BrainHive-51

Dadurch kann insbesondere das Pitching Training wie auch das Lean Training einen wesentlich dynamischeren Charakter haben. Der Visualisierungs-, Planungs- und Modellierungs- wie auch der tatsächliche Gründungsprozess an sich muss sich ständig Adaptationsfähigkeit erhalten, um für ein wahrscheinlicheres Überleben und schnelleres Wachstum in einem überbeschleunigten Marktumfeld die richtigen gedanklichen Ansätze widerzuspiegeln. Macht der Startup Coach den Fehler und empfiehlt bspw. überhastet den Marktlaunch eines Produktes oder einer Werbekampagne zum Tag X dann kann der daraus resultierende finanzielle Beratungsschaden enorm sein. Besonders als Lean Coach gehört es zur Aufgabe das Produkt Design und die Betrachtung des Zielkunden ständig zu hinterfragen.

Im Zweifel muss der Startup Mentor dann immer auf Validierung zu bestehen, wobei eine einzige Umfrage oder Interviewreihe mit Zielkunden häufig zu völlig neuen Schlüssen und völlig neuen Ideengebäuden führt, die dann wiederum mit vorher noch nicht besprochenen Werkzeugen analysiert werden müssen. Solche und ähnliche Vorkommnisse gehören zur Regel und nicht zur Ausnahme eines professionellen Gründercoaching und machen daher genaue Beschreibungen eines vorgegebenen Ablaufs zu einer müßigen Übung mit (hoffentlich) geringem Aussagegehalt.

Vielleicht macht es zum Verständnis des Ablaufs des Gründercoaching mehr Sinn, wenn man sich die verschiedenen Vorbedingungen und Notwendigkeiten zur praktischen Umsetzung der theoretischen Coachingfortschritte und schlussendlichen Realisation eines Coachingerfolges anschaut. Mit dem logischen Verständnis dessen, was der Startup Trainer wissen muss und was er mit dem Coaching Klienten durcharbeiten muss, kann sich der interessierte Gründer möglicherweise ein besseres Bild davon schaffen, worauf es wirklich bei der Auswahl des allgemeinen Gründercoachs als auch spezieller des Lean Coachs, Pitching Coachs oder Businessplan Coachs ankommt.

 

Gründertraining Briefing: Während des Briefing schafft sich der Gründercoach eine 360° Sicht auf den aktuellen Stand und die Absichten des Gründers. Er wird damit üblicherweise wenigstens eine Woche oder zwei verbringen und während dieser Zeit seine eigenen Recherchen und Analysen durchführen und dabei jeweils mit Rückfragen auf den Gründer zurückkommen.

Gründercoaching-Arbeitsphase: Sobald der Startup Coach seine eigene Vorbereitungsarbeit abgeschlossen hat, gibt dies dann den Startschuss für die eigentliche Arbeitsphase. Während dieser Phase gibt es zahlreiche Übungen und Hausaufgaben für den Gründer und der Mentor ist üblicherweise in der Erstellung von begleitenden Präsentations-, Planungs- und Prozessdokumentationen über die Weitergabe von Vorlagen, die Betrachtung der absolvierten (typischerweise per Notizen mit Aussagegehalt angefüllten) Gründerübungen und Abgabe von Empfehlungen hilfreich präsent, greift aber nicht ausführend selbst in das Geschehen ein.
Es ist in der Arbeitsphase für den Gründer wichtig sich zu erinnern, es ist mit dem Gründercoaching wie mit dem Mannschaftscoach im Sport: Der Trainer spielt nicht mit den Spielern auf dem Feld. Möchten Gründer in dieser Vorbereitungs- und Sammlungsphase zusätzliche Services von BrainHive Consulting oder BrainHive Marketing wahrnehmen, sind dies vom Startup Mentoring abseits stehende, gesonderte Leistungsbestandteile, die wir gerne jeweilig besprechen.

Gründercoaching Abschluss-/Renovationsphase: Jedes Paket bei BrainHive Coaching entspricht einer bestimmten Gründungsphase wobei das letzte Paket eine im Grunde genommen offene, bei Nicht-Terminierung sich unendlich renovierende LeistungsschLifee ist, die aber ebenso einem Zyklus gehorcht, weil dies der Effizienz und Transparenz hilfreich ist. Die ständige neue Ausrichtung des Startup Coaching gehört wie bereits eingangs beschrieben zum festen Bestandteil unseres Ansatzes. In der Abschlussphase wird eine Bestandsaufnahme gemacht von den erreichten Fortschritten und es kommt zu einer Berichterstattung, die ebenfalls Empfehlungen enthält.

 

Je nachdem, wie sich das Zeitbudget des Startup Coachs während der fortlaufenden Coachingstrecke auf die verschiedenen Arbeiten verteilt, kann der Bericht entweder umfangreicher und beispielsweise mit zusätzlich wertvollen marktanalytischen Auswertungen angereichert werden, oder kulminiert lediglich in einer nüchternen Übersicht mit Hinweisen zu den weiteren Schritten, die im Rahmen zukünftiger Gründer Mentorings und Coaching dann weiter verfolgt werden können.

Business Coach-Startup Coach-Life Coach-BrainHive-55

 

Wichtig beim Aufbau des Ablaufs eines Gründertraining und der oftmals leicht emotionalisierbaren Begegnung zwischen Gründer und Coach ist es auch den Menschen in der Gründerperson nicht zu vernachlässigen. Manchmal kann es wichtig sein, einfach eine offene Gesprächsrunde am Telefon zu halten oder aufbauend auf bestimmte Frustpunkte auf menschliche Weise auf quälende Ungewissheiten und typische Gründernervositäten einzugehen. Ist in einem rigiden Strukturablauf eines Startup Coaching nicht genügend Platz für die menschliche Komponente, muss davon ausgegangen werden, dass entweder der Gründermentor einen Fehler macht oder tatsächlich der Coaching Klient auf einem Grad der psychischen Festigung und charakterlich so hohen Level ist, dass er mit fast schon roboterhafter Kompetenz alle nötigen Pflichtpunkte wie der Coach es vorgibt abarbeitet. Ausnahmen bestätigen die Regel, und wir bei BrainHive Coaching konnten mit allen Gründertypologien schon viel Erfahrung machen und wissen, was der einzelne Typ Gründer braucht, um am schnellsten voranzukommen.

 

Das ideale Gründermentoring von BrainHive Coaching

Besonders wenn Sie ein komplexes Startup Thema haben, sollten Sie ein Gründer Mentoring durch uns ins Auge sehen, da wir durch unsere Erfahrung und die Exotik der Projekte, die an uns herangetragen werden (auch aufgrund unserer Reputation in der Impact Sphäre) eine wirklich gute Sicht auf ganz verschiedene Materien haben. Auch aufgrund der emotionalen Intelligenz, die sowohl in der Person des Chef-Startup Coachs Joachim Görbert als auch auf organisatorischer Ebene in unserer Lean, Pitching und Coaching Praxis vorherrscht, können sich Gründer sicher sein, dass sie bei uns gut aufgehoben sind. Ist der Gründer sehr knapp bei Kasse und will auf jeden Fall Förderungen in Anspruch nehmen, verfügen wir ebenfalls über einen guten Zugang zu den Fördermitteln über unsere Netzwerkpartner, die allesamt ebenfalls gestandene und bewährte Gründungshelfer und/oder Startup Coachs ist sind.

Business Coach-Startup Coach-Life Coach-BrainHive-60

Als persönliche Mission, einen in Eigenbetrachtung nahezu grenzen- und selbstlosen Dienst am Gründer zu leisten, ist es im Abschluss eine besondere Betonung Wert, dass wir insbesondere junge und Technik-affine Gründer als Klienten anziehen möchten. Sofern die Gründer mit ihrer Gründungsabsicht auch dem so dringend benötigten Charakter der Nachhaltigkeit Rechnung tragen, entweder auf sozialer, technologischer, ökologischer oder spiritueller Ebene, lassen wir gerne mit uns sprechen und können ein erstes Vorgespräch auch gerne zeitlich etwas strecken.

Wir verstehen, dass durch die Mehrung bestimmten Wissens auch eine Mehrung von Ressourcen auf kommunaler, regionaler und eines Tages vielleicht sogar globaler Ebene möglich ist und was dies für die Möglichkeiten, Sicherheit und Chancen unserer Generation bedeutet. Die Zukunft möchte denen gehören, welche die Chance einer lebenswerteren Zukunft für uns alle sehen. Jeden Tag unseren Anteil daran zu leisten, dass es diese Art der Zukunft ist, die wir gemeinsam manifestieren, dafür steht unsere Organisation BrainHive Coaching, und jedes einzelne Beratungsprodukt welches wir anbieten. Es ist gerade im Bereich Gründercoaching dass wir diesen Anspruch leben, und so ist es uns eine besondere Freude, Sie dazu zu ermutigen Ihre Anfrage zu stellen und für sich selbst zu sehen, mit welcher Motivation und Professionalität wir für Sie bereit sind Leistung zu erbringen.

Business Coach-Startup Coach-Life Coach-BrainHive-59