Verhaltenskodex

Bei BrainHive mögen wir Regeln- Qualität ist Verhaltensaufgabe. Erfahren Sie hier alles Notwendige über unser betriebskulturelles Selbstverständnis und unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Im nachfolgenden Interview: Businessplan Berater – Ethik in der Existenzgründungsberatung – BrainHive.

Ein kurzer Hinweis: In unserer Wissensbasis haben wir für Sie Nützliches in den Bereichen Geschäftsplanerstellung bei Standort, Geschäftsplanung für Geschäftszweig, außerdem Unternehmenskonzept-MS Word-Download, Finanzierungskonzept-PDF-Download und Gründung-White Papers: Z.B. ein Richtlinien-Papier zur Konzipierung der Marktanalyse im Businessplan und anderer Investitionsplanung-Elemente, einen Einkäufer-Leitfaden für Tech-Dienstleistungen für Jungunternehmen, was Sie wissen müssen, wenn Sie sich ohne Kapital selbstständig machen möchten und andere wertvolle Ressourcen. Sehen Sie bei Gelegenheit kurz vorbei. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website.

 

BrainHive versteht, dass es sich bei Texterstellungsdienstleistungen und insbesondere Businessplanerstellung um Vertrauensarbeit handelt. Sowohl die übermittelten Kundeninformationen als auch die fertig erstellten Texte sind sensible Dokumente. Des Weiteren stellt die 60-prozentige Anzahlung auf den Auftragswert und die Stundenabrechnung auf Textänderungen eine Vertrauensforderung dar. Aus diesem Grund sollen an dieser Stelle die vier Grundprinzipien des BrainHive-Code of Conduct erläutert werden.

  1. Alle Auftragsdokumente des Kunden (sowohl fertige Texte als auch kundenseitige Auftragsinformationen) werden nur auf sicheren Geräten gespeichert und nach Beendigung des Auftrags unwiederherstellbar gelöscht. Kundennamen werden seitens BrainHives ohne ausdrückliche Genehmigung des Kunden zum Zweck der Abgabe von Kunden-Feedbackberichten nicht veröffentlicht, weder elektronisch noch schriftlich/mündlich. Auf Sicherheitsrisiken wie Hardware-Diebstahl und Computerviren wird besonders geachtet
  2. Quellen sind jederzeit nachverfolgbar oder werden mit in den Dateisatz des Projektes kopiert und auf Wunsch lückenlos gekennzeichnet, um sowohl die Eigenarbeit zu kennzeichnen/ zu gewährleisten, als auch dem Kunden Prüfungs-/Vertiefungsmöglichkeiten zu geben
  3. Bestehen seitens BrainHives Zweifel bezüglich des auftragsgeberseitig voll zufriedenstellenden Abschlusses eines Projekts (qualitativ, zeitlich, etc.), wird das Projekt nicht angenommen, bzw. wird auf das Problem hingewiesen
  4. BrainHive bestätigt grundsätzlich alle Zahlungen und Auftragsannahmen, die Abrechnung erfolgt stets nachvollziehbar und transparent. Durch den Sitz in Deutschland und gleichzeitig standortunabhängigem Beraternetzwerk profitieren deutsche Kunden von günstigen Preisen bei zugleich vollständiger Rechtssicherheit

BrainHive zählt zu seinen Alleinstellungsmerkmalen eine besonders große Kundennähe, was eine hervorragende Erreichbarkeit einschließt. Weitere Fragen bezüglich des BrainHive-Arbeitskodex oder der Kompetenzen werden rasch und vollständig beantwortet.
Sie interessieren sich für die allgemeinen Geschäftsbedingungen von BrainHive? Hier finden Sie unsere AGBs.