1. Welche Unterlagen werden für die Businessplanerstellung benötigt?
2. Welche Informationen werden für die Businessplanerstellung sonst noch benötigt?
3. Wie lange dauert eine Businessplanerstellung mit BrainHive?
4. Wie viel kostet es, den Businessplan von BrainHive erstellen zu lassen?
5. Wie entscheidet BrainHive, ob ein Businessplan einfach oder komplex ist?
6. Wie ist der Ablauf einer Businessplanerstellung durch BrainHive?

 

 

1. Welche Unterlagen werden für die Businessplanerstellung benötigt?

Wir benötigen von Ihnen mindestens die folgenden Unterlagen/Informationen:

– Lebenslauf, gegebenenfalls weitere Informationen zum Team/Eigentümerstruktur
– Liste der Produkte und Dienstleistungen
– Name, Standort, Eigenkapital, Ziel-Fremdfinanzierung und Rechtsform der Unternehmung
– Schätzungen zu Umsatz und Gewinn für die ersten drei Jahre

 

Im nachfolgenden Interview: Benötigte Unterlagen für die Businessplanerstellung.

 

Falls vorhanden wären zudem folgende Dokumente ebenfalls nützlich, insbesondere wenn es sich bei ihrem Businessplan nicht um eine Neugründung handelt sondern um eine Erstellung während des laufenden Geschäfts:

– Exposé oder Mietvertrag des Mietobjekts/Kaufobjekts
– betriebswirtschaftliche Auswertungsbögen (BWAs)
– Handelsregisteranmeldung
– Gesellschaftervertrag
– Korrespondenz mit den Kapitalgebern (Banken, Institutionen, Business Angel etc.)
– Produktkatalog/Werbebroschüren Ihres Unternehmens, bei Gastronomien: Menü
– Absichtserklärungen bzw. Informationen zu potentiellen Partnern (Kunden, Lieferanten, Logistik, Banken, Anwälte, Versicherungen etc.)

 

2. Welche Informationen werden für die Businessplanerstellung sonst noch benötigt?

Wir können mit den oben genannten Informationen eigentlich gut arbeiten und melden uns bei Rückfragen. Bei besonders komplexen Gründungen ist es immer schön, wenn die Gründer unseren Businessplan-Fragebogen ausfüllen. Falls Sie über andere Informationen und Dokumente verfügen, eventuell bereits Marktrecherchen selbst gemacht haben, Präsentationen erstellt oder eigene Diagramme angefertigt haben, können Sie uns diese Daten gerne zur Verfügung stellen. Schaden kann es nicht, und wir behandeln alle uns anvertrauten Dokumente streng vertraulich.
Im nachfolgenden Interview: Spezialdokumente für die Businessplanerstellung.

 

3. Wie lange dauert eine Businessplanerstellung mit BrainHive?

Die Erstellung Ihres Businessplans kann zwischen fünf und acht Werktage dauern, abhängig von der derzeitigen Auslastung und der Komplexität Ihres Unternehmenskonzepts.

Wenn Sie es besonders eilig haben, teilen Sie dies uns vor der Beauftragung mit und wir werden versuchen, Ihren Wünschen gegebenenfalls gegen Berechnung eines Expresszuschlags i.H.v. 30% auf den Auftragswert Folge zu leisten und wir erstellen den Plan innerhalb von 2-3 Werktagen.
Im nachfolgenden Interview: Dauer der Businessplanerstellung – wie lange ist die Bearbeitungsdauer der Businessplanerstellung?


 

 

4. Wie viel kostet es, den Businessplan von BrainHive erstellen zu lassen?

Die Kosten bewegen sich in 90% der Fälle zwischen 670,- Euro für einfache Konzepte und 970,- Euro für komplexere Konzepte. In Einzelfällen ist kein Flatrate-Preis möglich, da der Arbeitsaufwand zu hoch ist, etwa bei mehr als 2 Geschäftsbereichen, internationalen Gründungen, Franchisemodellen mit komplexem Finanzplan oder bei besonders anspruchsvollen Anforderungen der Finanzierung, die in der Regel ab 100.000 Euro Ziel-Fremdfinanzierung auftauchen.

 

Im nachfolgenden Interview: Businessplan erstellen lassen Kosten – Was kostet ein Businessplan?

 

5. Wie entscheidet BrainHive, in welche Kategorie (ASSISTANCE, SIMPLE, COMPLEX oder ENTERPRISE) ein Businessplanauftrag fällt?

Typischerweise sind zum Beispiel Konzepte, die sich um Einzelhandel und Gastronomie drehen, mit einer Finanzierungsumme unter 100.000 € einfache Modelle. Die Länge des schriftlichen Teils des Businessplans bewegt sich um die 14 Seiten. Alles andere ist in der Regel COMPLEX oder gar ENTERPRISE. Die Länge des schriftlichen Teils bewegt sich bei COMPLEX um die 16-18 Seiten und es ist wesentlich mehr Detailarbeit etwa in Sachen Marktanalyse zu leisten.

Verursacht Ihr Businessplan einen Arbeitsaufwand, der nicht im Rahmen des COMPLEX-Paketpreis abgedeckt werden kann, müssen Sie einen ENTERPRISE-Businessplan beauftragen. Der Preis für diese Businesspläne wird auf Anfrage kalkuliert und kann sich zwischen 1.200 bis 1.800 Euro bewegen. Businesspläne dieser Art erreichen häufig ein Volumen von bis zu 30 Seiten schriftlicher Teil und auch der Finanzteil ist wesentlich komplexer.
Im nachfolgenden Interview: Schwierigkeitsbeurteilung Businessplan – nach welchem Schema klassifiziert BrainHive den Schwierigkeitsgrad eines Businessplans?

 

6. Wie ist der Ablauf einer Businessplanerstellung durch BrainHive?

Der Ablauf ist wie folgt: Sie nehmen Kontakt zu uns auf und beschreiben Ihr Anliegen. Wir machen Ihnen daraufhin ein Angebot. Wenn Sie das Angebot bestellen, ist eine Anzahlung in Höhe von 60% des gesamten Auftragsvolumens auf unser Konto zu überweisen. Sobald das Geld eingegangen ist, machen wir uns an die Erstellung des ersten Entwurfs. Gegebenenfalls fragen wir zu diesem Zeitpunkt noch weitere Informationen und Dokumente an.

Sie erhalten den Entwurf des schriftlichen Teils Ihres Businessplans als eine gegen Kopiermaßnahmen passwortgeschützte PDF und die Finanzplan-PDF innerhalb von 5-8 Werktage. Zu diesem Zeitpunkt ist die zweite Rate fällig. Sobald die zweite Rate überwiesen wurde, erhalten Sie die offene Datei des schriftlichen Teils des Businessplans und, sofern Sie eine Finanzplanlizenz für die offene Excel-Arbeitsdatei wünschen, ebenfalls die offene Excel Datei.

Im letzten Schritt werden die Entwürfe gemeinsam mit den Gründer korrigiert und ergänzt, bis eine finale Version steht. Auf Wunsch können Sie zu diesem Zeitpunkt ein Coaching buchen, damit Sie für die Finanzierungsgespräche fit sind.

 

Im nachfolgenden Interview: Ablauf der Businessplanerstellung.