Businessplan erstellen lassen leichtgemacht

10-Businessplan erstellen lassen - Businessplan schreiben-1

Sie möchten sich einen professionellen Businessplan erstellen lassen?

Von einem Dritten einen Businessplan kaufen bzw., den Businessplan schreiben lassen ist kein risikoloses Vorhaben. Warum?

  1. Oft verpassen beauftragte Businessplan-Schreiber den roten Faden der Plausibilität zwischen Gründer, Idee und Markt
  2. Businessplan-Amateure (und manchmal auch die Gründer selbst) verlieren sich in zu blumig formuliertem Gerede oder zu großem Enthusiasmus
  3. Ist der Businessplan-Schreiber eher ein Texter als Business-Profi, deutet er die Zahlen nicht intelligent oder der Finanzplan ist nicht hieb- und stichfest
  4. Viele Businessplanberater übersehen wichtige Details, die bei den Kreditgesprächen dann zu unbequemen Fragen führen

 

Maßgeschneiderte Business- und Finanzpläne von BrainHive erfüllen jedoch ihren Zweck immer zu hundert Prozent. Nach 8 Jahren Erfahrung und mehr als 350 erstellten Businessplänen wissen wir genau, worauf es ankommt:

Businessplan erstellen lassen-Businessplan Berater-Vergleichsdiagram-1

Nach oben
Preise & Bestellprozess

 

Egal wofür Sie den Businessplan erstellen lassen wollen:

► Externe Finanzierung durch Banken, Förderungen oder Venture-Kapitalgeber
► Geschäftsführervisum (für ausländische Gründer)
► Für Partner und andere Stakeholder
► Zur Garantie für Immobilien oder Einholung von Kooperationszusagen
► Als internes Kontroll-/Validierungsinstrument

09-Businessplan erstellen lassen - Businessplan Service-1Sie möchten uns beauftragen? Um Ihren Businessplan von uns erstellen lassen zu können, müssen Sie die Geschäftsidee möglichst genau beschreiben. Übermitteln Sie uns Ihre Informationen per Mail oder Telefoninterview (06192 7034153), auch können Sie den BrainHive-Businessplanfragebogen nutzen. Wir ziehen dann in manueller Recherche alle weiteren nötigen Daten bezüglich dem Markt für das Produkt oder die Leistung, den Wettbewerbern, Standort, Marketingmedien (Messen, Zeitschriften, Verbände etc.) und der Kundenzielgruppe aus den vorhandenen Datenbanken oder aus dem Internet zusammen. Benötigen Sie lediglich den Finanzplan? Sie können uns auch nur Ihren Finanzplan erstellen lassen.

Unkompliziert von einem qualifizierten Dritten Ihren Businessplan schreiben lassen war noch nie einfacher! Dank des umfassenden Business-/Vertriebswissens unseres Expertenteams erhalten Sie auch Consulting- und Business Modell Expertise, welches Sie in Ihre Gründung mit einfließen lassen können.

Businessplan erstellen lassen Kosten-Businessplanberatung-Preistabelle-1

Nach oben
Briefing anfordern
Angebot kalkulieren

 

Der ausgearbeitete Businessplan, zwischen 16 bis 25 Seiten lang, enthält alle nötigen Punkte und darüber hinaus Zusatzpunkte, die den Plan professionell aufwerten (siehe Gliederungsbeispiel). Der Finanzplan, zwischen 8-10 Seiten lang, enthält in der Standardausführung eine komplette Dreijahresplanung (siehe Finanzplan-Vorlage/Beispiel: Investitionsplan, Umsatzplan/-herleitung, Personalplanung, Kostenplan, Bilanz, GuV-Rechnung, sowie Liquiditäts- und Kennzifferanalyse).

06-Businessplan erstellen lassen-Businessplan schreiben lassen-1BrainHive ist eine der wenigen professionellen Businessplan-Agentur, die Leistungspakete für maßgeschneiderte Businesspläne inklusive Finanzplan zwischen 547,- Euro (einfachere Modelle) bis 847,- Euro (komplexere Modelle) anbieten kann. Selbst größere Markteinführungen, komplizierte Turnaround-Pläne und internationale Gründungen können wir im Rahmen unserer vollumfänglichen ENTERPRISE-Pakete abdecken. Lesen Sie mehr zu den Businessplan-Kosten hier: Businessplan erstellen lassen Kosten.

Überzeugen Sie sich mit einer Businessplan-Beispiel Leseprobe von der hohen BrainHive-Qualität. Lassen Sie uns Ihren Businessplan erstellen: Und garantieren Sie sich einen guten Start in die Gründung.

Nach oben

 

Warum Sie einen Businessplan brauchen

Dem Businessplan (Geschäftsplan) liegt das Konzept, bzw. die Strategie zugrunde, unter der ein Unternehmen bzw. Start-Up sich auf dem Markt präsentiert und positioniert. 

Alle wesentlichen Vorhaben, Schritte und Ziele werden unter Berücksichtigung eines Zeitfensters von drei bis fünf Jahren festgehalten. Einen Businessplan schreiben ist für Existenzgründer unerlässlich – allein schon, um in Verhandlungen mit Banken und sonstigen Kreditinstanzen treten zu können. Nicht nur aus finanziellen Gründen, sondern auch für das Management des jungen Unternehmens ist das Unternehmenskonzept von herausragender Bedeutung: Der Businessplan dient als Ausweis von Kompetenz und Potential auf dem Markt. 

Um vor Kreditinstituten und Investoren Zweifel zu beseitigen, sollte der Businessplan auch auf die Aspekte der Risikominimierung eingehen; welche Strategien hält der Existenzgründer für den Fall bereit, dass sich Erfolge bei der Erreichung von Unternehmenszielen nicht wie geplant einstellen? Wichtige Fragen zielen ferner auf die operativen Schritte, die das Unternehmen geht und auf den Spielraum, den der Faktor Personal bietet. Ausschlaggebend sind die vorgesehenen Investitionen, die langfristig auf einen grünen Zweig führen.

 

Wer einen Businessplan schreibt, erkennt seine Denkfehler

Der Businessplan zwingt den Existenzgründer, elementar und detailliert über sein Gründungsvorhaben nachzudenken – um einem teuren Vorgehen nach dem „Trial and Error Prinzip“ vorzubeugen. So wird verhindert, dass ein Konzept aus Unüberlegtheit scheitert. Gegenüber den Geldgebern dient der Plan als Vergewisserung und Absicherung, dass der Unternehmer seine Gründungsidee wirklich durchdacht hat und in der Lage ist, mit dieser nach einiger Zeit Profite zu erzielen. Dieser erste Schritt des Businessplans ist eine entscheidende Phase für den Weg des Unternehmens, unabhängig von der Branche und ein realitätsorientierter Kompass (siehe hierzu auch unseren Artikel zur Erstellung der Executive Summary).

Wenn Sie Ihren Businessplan schreiben oder Ihren Businessplan erstellen lassen, fallen rechtzeitig eben die Aspekte auf, welche einer Überarbeitung bedürfen. Je konkreter der Kern der Geschäftsidee formuliert wird, desto leichter lassen sich entsprechende Schritte planen, mit denen eine realistischere Kalkulation vorgenommen werden kann. Der Businessplan vermag, den Unternehmer auf Risiken aufmerksam zu machen und die hohe Bedeutung einer genauen Dokumentation vor Augen zu führen. Was für den Architekt die Blaupause ist, ist für den Geschäftsmann der Businessplan. Vorab werden alle relevanten Informationen rund um Geschäftsmodell und -idee zusammengetragen, analysiert, strukturiert und auf Defizite und Unklarheiten hin überprüft. Auf dieser Basis lässt sich kalkulieren, ob man als Unternehmer über die für die Gründung nötigen finanziellen Mittel verfügt. Gefahr erkannt –Gefahr gebannt – nach diesem Motto funktioniert der Businessplan auch als Prophylaxe gegen eventuelle Fallstricke.

 

Der Businessplan als Kommunikationsmedium

Der Geschäftsplan bringt den Unternehmer dazu, Investoren gegenüber Rede und Antwort stehen zu können und die eigene Qualifikation, sein Knowhow und die unbedingte Zielorientierung seitens der Geschäftsleitung unter Beweis zu stellen. So kann er oder sie die Ausgereiftheit des Vorhabens demonstrieren.

Welche Aspekte machen das Produkt oder die Dienstleistung am Markt attraktiv und erfolgsversprechend? Durch welche Nischen- und Alleinstellungsmerkmale zeichnet sich das Angebot aus? Wie groß ist die Nachfrage nach einer solchen Dienstleistung oder Ware und wie lässt sie sich verbreiten? Woher kommen Finanzierungsmittel und wofür wird welcher Anteil davon benötigt? Wie lässt sich das Verhältnis von eingesetztem Kapital und erzielter Rendite optimieren? Und falls die Geschäftsidee doch keinen nachhaltigen Anklang findet, sollte ein Plan stehen, welche Notausgänge aus dem Markt denkbar sind.

Nur wenn vorab genaue Berechnungen (Bilanz, Cashflow etc.) durchgeführt wurden, lassen sich Banken und Kreditgeber von der Rentabilität überzeugen. Dazu gehört auch, darzulegen, wie langfristig die Planungen für einen stabilen Anteil am Markt angelegt sind und wie es um die Ausbauchancen der Unternehmung bestellt ist. Fremdes Kapital zu erhalten, ist an die Überzeugungskraft des Geschäftsmodells entscheidend gebunden. Auf dauerhafte Stabilität ausgelegte Unternehmensstrukturen haben gegenüber „Trendsettern“ ungleich bessere Aussichten auf den Erhalt von Investorengeldern.

Schlussfolgerung: Den langen Weg lieber gleich abkürzen

Wenn Sie sich an einen Businessplan-Schreibservice wie BrainHive wenden, erlangen Sie sofort einen optimalen 360° Blick auf die Erfordernisse, welche Businessplan-Rezipienten an Sie stellen. Wir füllen alle gedanklichen Lücken, achten auf professionelle Formulierungen und suchen schwierig zu recherchierende Marktkennzahlen heraus, die Investoren interessieren.

Zögern Sie daher nicht, uns zu kontaktieren. Wir kümmern uns gerne um Ihr Projekt.